Gas Hockerkocher - perfekt für deine Gartenparty!

Gas Hockerkocher

Du möchtest für eine Party im Garten für 50 Freunde und Bekannte einen Eintopf kochen? Auf dem Herd in der Küche wird es nicht gelingen, die Herdplatten zu klein und der Topf zu groß. Zudem soll die Party im Garten steigen. Um zum Schluss den Eintopf heiß zu servieren, muss die Feuerstelle oder Brennquelle schon unmittelbar am Geschehen teilnehmen, was am Ende nur mit einem Gas Hockerkocher geschehen kann. Natürlich kannst Du versuchen, über ein Feuer den Suppentopf zu platzieren. Offene Feuer sind nicht ungefährlich und nicht überall erlaubt. Genau hier liegt der Unterschied zu einem Gas Hockerkocher. Ob in der Gastronomie, auf Veranstaltungen oder privat, wenn in dieser Form für viele Menschen gekocht wird, muss der Gas Hockerkocher auch einige Gesetzesvorlagen erfüllen. Bei den heutigen Hockerkochern, die mit Gas erhitzt werden, gibt es keine Probleme im Bereich der Sicherheit. Es nützt nichts, wenn die Veranstaltung bevorsteht und die Behörde es verbietet, mit einer ungesicherten Brennquelle zu kochen. Spätestens dann hat sich die Veranstaltung erledigt.

Filter
-7.2%