BBQ Smoker Grill – der König des amerikanischen Barbecue

Die klassische Grill-Lok

Big and bold - ein klassischer Offset Smoker beeindruckt bereits durch seine imposante Erscheinung! Gewaltige Ungetüme aus massivem Stahl, mit kiloschweren Klappen und einem Schornstein, der zusammen mit den großen Eisenrädern unweigerlich an eine alte Dampflok erinnert.

„Jaaa, das ist American BBQ“ - diese begeisterten Reaktionen bekommen wir sehr oft von Kunden zu hören, wenn sie das erste Mal vor einem unserer Smoker des über 1000qm großen Showrooms stehen. Schnell verfällt man in Fachsimpeleien und verspürt eine gewisse Ehrfurcht vor den nicht selten weit über 250kg schweren Eisenschweinen.

Doch um die so beliebten US Barbecue Gerichte zubereiten zu können muss es nicht unbedingt gleich ein ausgewachsener Barrel Smoker sein.
Das Prinzip der indirekten Hitze lässt sich zum Smoken auf vielerlei Weise erzielen. Ist der Trend zu „slow and low cooking“ hierzulande noch relativ jung, hat sich besonders in den USA in der konstruktiven Entwicklung viel getan.

Wie ist ein Pit Smoker entstanden?

In den Vereinigten Staaten hat sich im 18. Und 19. Jahrhundert eine Technik zum einfachen Zubereiten von Fleisch in mit Glut beheizten Erdgruben entwickelt - daher der Name „pit“ (im englischen für Grube / Kessel). Langsam und über viele Stunden bei gleichbleibend niedriger Temperatur konnten selbst schwierige Fleischstücke, mit höherem Fettanteil und stärkerem Bindegewebe wunderbar saftig und zart zubereitet werden.

Was macht ein traditionelles BBQ so besonders?

American Barbeque setzt sich zusammen aus den Methoden karibischer Taino-Indianer und afroamerikanischer Gerichte. Regional finden wir dabei sehr unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Wir denken sofort und unweigerlich an smokey sweet BBQ Ribs und saftiges Pulled Pork, welches auf der Zunge förmlich zerschmilzt.
Die gewürzintensive Art der Zubereitung stellt ein besonderes Geschmackserlebnis dar, und in der traditionellen BBQ Küche finden wir hauptsächlich Gerichte aus Schwein (pork), Rind (beef), Huhn (chicken), sowie Lamm (lamp). Meeresfrüchte sind auch vereinzelt zu finden, Fisch jedoch eher seltener.
Aber erst die Zugabe von Rauch macht aus einem BBQ etwas Besonderes!
In verschiedenen Regionen der USA erzeugen die beheimateten Hölzer ihren einzigartigen Charakter und verleihen dem Fleisch oder Gemüse ihre rauchige Note. Finger lickin‘ good!

Welche unterschiedlichen Smoker gibt es?

Obwohl sich alle Smoker am gleichen Prinzip orientieren, stehen unterschiedliche Konzepte dahinter.
Wir haben Dir hier die verschiedenen Arten der Smoker zusammengestellt. Finde so das für Dich passende Gerät:

Offset oder Barrel Smoker

Auch oft "stick burner" genannt, da hier ganze Holzscheite als Brennstoff verwendet werden, alternativ zur Holzkohle. Bestehend aus einem großen, mehrere Millimeter starkem Eisenrohr, mit seitlich angebrachter, nach unten versetzter Feuerbox. Wir lieben diesen Smoker einfach aufgrund seiner brachialen Erscheinung und Größe einer Dampflokomotive. Er ist und bleibt der Klassiker unter den Smokern. Wenn Du es simpel aber imposant magst, ist dieser Smoker genau Dein Ding!
 
 
Vorteile
  • unendlich viel Platz
  • intensives Raucharoma
  • hält ein Leben lang
  • sehr beständige Temperatur
  • True spirit of Barbecue
  • überall einsetzbar

Nachteile
  • groß und sehr schwer
  • erfordert Überwachung der Temperatur
  • Eingewöhnungszeit erforderlich
  • bedingt mobil
  • Holz muss genügend vorhanden sein
  • nicht sofort startklar

Vertikal / Water Smoker

Das klassische Prinzip neu gedacht und zweckoptimiert! Die Rauchkammer unterhalb des Grillguts und mit einer Deflektorplatte oder Wasserschale zum indirekten Räuchergrill gemacht, ist der vertikale Watersmoker ein ideales Räuchergerät. Das verdampfende Wasser sorgt zusätzlich dafür, dass Dein Grillgut nicht austrocknet, während es gesmoked wird. Oft kannst Du auch noch zusätzliche "Stacker" einsetzen und somit die Nutzfläche verdoppeln. Den Deckel kennst Du sicherlich bereits von einem Kugelgrill. Entdecke die 1000 Möglichkeiten des Watersmokers!
 
Hersteller: Weber, Napoleon, Broil King
 
Vorteile
  • viel Platz durch mehrere Ebenen
  • benötigt nicht viel Stellfläche
  • beständige Temperatur
  • Rauchintensität gut dosierbar
  • günstig in der Anschaffung

Nachteile
  • kann sehr schwer sein
  • Holzkohle muss ausreichend vorhanden sein
  • benötigt eine gewisse Temperaturkontrolle
  • nur bedingt witterungsbeständig
  • nicht sofort startklar 

Pelletsmoker

Set & forget - einmal eingestellt und mit Pellets versorgt, läuft der Pellet Smoker nahezu ohne weiteres Zutun. Vorbei die Zeiten der permanenten Temperaturkontrolle über mehrere Stunden! Der Pelletsmoker wird seitlich mit seinen Räucherpellets befüllt und ein Schneckensystem führt sie dem Heizelement zu. Die Temperatur wird über ein internes Thermometer gemessen und über einen Ventilator und die Zuluft kontrolliert. Die Garkammer bietet mehr als ausreichend Platz für alle Zwecke - wenn es wirklich easy sein soll, ist das der richtige Grill für Dich!
 
Hersteller: Traeger, Weber, Broil King, Rösle
 
Vorteile
  • schnell einsatzbereit
  • arbeitet selbstständig
  • gutes Platzangebot
  • benötigt wenig Fläche
  • sehr temperaturbeständig
  • leicht bedienbar
  • Temperaturen frei einstellbar
 
Nachteile
  • Pellets müssen ausreichend vorhanden sein
  • Raucharoma etwas weniger intensiv
  • bedingt witterungsbeständig
  • bei Regen eher ungünstig
  • nicht überall einsetzbar
  • benötigt einen Stromanschluss
  • benötigt minimale Wartung 

Gassmoker

Einfacher Betrieb in vertikaler Bauweise, mittels Gas als Brennstoff. Vom Aufbau dem vertilalen Smoker gleich, wird die Hitze über eine Gasflamme erzeugt und geregelt. Das bringt viele Vorteile mit sich. Raucharoma wird durch Räuchermehl oder Räucherchips in einer Räucherbox erzeugt. Die schrankähnliche Bauweise ist sehr gut für auch größere Fleischstücke geeignet.
 
Hersteller: Broil King
 
Vorteile
  • schnell einsatzbereit
  • Temperatur wählbar
  • arbeitet selbstständig
  • fast überall einsetzbar
  • günstig im Betrieb durch Gas
Nachteile
  • Raucharoma nicht so intensiv
  • Gas muss ausreichend vorhanden sein
  • Platzangebot beschränkt
  • Temperatur benötigt Kontrolle
  • bedingt witterungsbeständig

Ugly Drum Smoker

Der Name ist längst nicht mehr Programm - ein UDS Smoker sieht super cool aus und ist ein Statement an Minimalismus! In der Konstruktion ähnlich einem Vertikal Smoker. Meist bestehen sie aus ausgebrannten Fässern und die Glut wird in einer Feuerschale erzeugt. darüber befinden sich zwei Roste, für eine Deflektorschale und das Grillgut darüber. Die Temperatur wird über einfache Zuluft- Abluftschieber geregelt. Rustikal!
 
Vorteile
  • einfach in der Konstruktion
  • günstig in der Anschaffung
  • hält beständig die Temperatur
  • leicht und transportabel
  • benötigt wenig Platz
 
Nachteile
  • bedingt flexibel
  • Brennstoff nur schwierig nachfügbar
  • nur bedingt witterungsbeständig
  • nicht sofort startklar
  • benötigt Temperaturkontrolle

Digital Smoker

Das Päzisionsgerät unter den Smokern. Volle digitale Kontrolle! Im Grunde ist jeder Pelletsmoker auch ein Digitalsmoker. Das Besondere im Falle eines Bradley Smokers ist aber die automatische Zufuhr von Räucher-Bisquetten und der schrankartike Aufbau. Da geht eine Menge rein und Du musst nur die Temperatur vorgeben. That's it!
 
Hersteller: Bradley
 
Vorteile
  • schnell einsatzbereit
  • sehr einfache Bedienung
  • Raucharoma durch Bisquetten
  • komplett automatisch
  • heiß- und kalträuchern möglich
 
Nachteile
  • maximale Temperatur beschränkt
  • benötigt Stromanschluss
  • bedingt wetterfest
  • Bisquetten müssen ausreichend vorhanden sein
  • Raucharoma nicht so intensiv

Warum einen Smoker kaufen?

Wenn Du einmal das köstliche Raucharoma eines aromatischen Barbecue gekostet hast, wirst Du es nicht mehr vergessen! Entdecke all die Möglichkeiten, einzigartigen Rezepte und werde zum BBQ-Grillmeister. BBQ und das Smoken ist eine Passion, die auch Dich nicht mehr loslassen wird - garantiert.

Dein persönlicher Stil durch die Holzauswahl

Verpasse Deinem BBQ durch ausgesuchte Hölzer das Fine Tuning! Verschiedene Hölzer erzeugen unterschiedlichen Rauchgeschmack in den Gerichten. Eine bestimmte Geschmacksrichtung lässt sich somit gezielt unterstützen oder hervorheben. Dabei solltest Du Deiner Experimentierlaune und Deinem persönlichen Geschmack freien Lauf lassen.

Wir haben für Dich einmal einen kleinen Holzgeschmacksleitfaden der wichtigsten Rauchhölzer zusammengestellt:

Buche: der Klassiker, einfach zu bekommen, passend zu allen Gerichten

Hickory: in den USA sehr beliebt, hat ein sehr würziges, leicht scharfes Aroma

Mesquite: wird in den Südstaaten häufig verwendet, kräftiges Aroma, passt sehr gut zu Rind

Pappel: für sich eigen im Geschmack, passt zu allen Fleischsorten

Obstbäume: etwas milder im Geschmack, mit einer fruchtig, süßlichen Note, je nach Frucht, passend zu allem

Nussbäume: oft ein sehr dichtes, schweres Aroma, wird oft mit Fruchthölzern gemischt, gut für rotes Fleisch

Ahorn: mild, rauchig süßlich, passt sehr gut zu Schwein, Geflügel oder Käse

Eiche: oft verwendet, schweres Aroma, passt gut zu rotem Fleisch

Erle: mild im Geschmack, leicht süßlich, passend für Fisch, Geflügel und zu hellem Fleisch

Nicht verwenden sollte man frische, ungetrocknete Hölzer, sie verbrennen schlecht und qualmen mehr. Ebenso eignen sich Nadelhölzer aufgrund ihres hohen Harzanteils überhaupt nicht zum Smoken und hinterlassen einen bitteren Geschmack. Ölhaltige Hölzer solltest Du ebenfalls meiden. Die Öle können bei der Verbrennung reagieren, zu negativen Folgen führen und sind gesundheitlich nicht unbedenklich.

 

Tip: "Du kannst zum Smoken sowohl ganze Chunks nutzen, wie auch Räucherchips, je nach Grill auch Räuchermehl. Die Räucherhölzer kannst Du dann direkt auf die Glut geben oder in die dafür vorgesehene Räucherbox legen."

 

Das richtige Zubehör und Brennmaterial für Deinen Smoker

Zu jedem Gerät passend findest Du bei uns Pellets und Bisquetten, für unterschiedliche Raucharomen und das nötige Zubehör. Abgerundet wird jedes Barbecue durch eine würzige BBQ Sauce. Und wenn Du eine Beratung wünscht, hilft Dir unser Kundenservice gerne weiter: +49 (0)52 09 | 59 73 21



Die klassische Grill-Lok Big and bold - ein klassischer Offset Smoker beeindruckt bereits durch seine imposante Erscheinung! Gewaltige Ungetüme aus massivem Stahl, mit kiloschweren... mehr erfahren »
Fenster schließen
BBQ Smoker Grill – der König des amerikanischen Barbecue

Die klassische Grill-Lok

Big and bold - ein klassischer Offset Smoker beeindruckt bereits durch seine imposante Erscheinung! Gewaltige Ungetüme aus massivem Stahl, mit kiloschweren Klappen und einem Schornstein, der zusammen mit den großen Eisenrädern unweigerlich an eine alte Dampflok erinnert.

„Jaaa, das ist American BBQ“ - diese begeisterten Reaktionen bekommen wir sehr oft von Kunden zu hören, wenn sie das erste Mal vor einem unserer Smoker des über 1000qm großen Showrooms stehen. Schnell verfällt man in Fachsimpeleien und verspürt eine gewisse Ehrfurcht vor den nicht selten weit über 250kg schweren Eisenschweinen.

Doch um die so beliebten US Barbecue Gerichte zubereiten zu können muss es nicht unbedingt gleich ein ausgewachsener Barrel Smoker sein.
Das Prinzip der indirekten Hitze lässt sich zum Smoken auf vielerlei Weise erzielen. Ist der Trend zu „slow and low cooking“ hierzulande noch relativ jung, hat sich besonders in den USA in der konstruktiven Entwicklung viel getan.

Wie ist ein Pit Smoker entstanden?

In den Vereinigten Staaten hat sich im 18. Und 19. Jahrhundert eine Technik zum einfachen Zubereiten von Fleisch in mit Glut beheizten Erdgruben entwickelt - daher der Name „pit“ (im englischen für Grube / Kessel). Langsam und über viele Stunden bei gleichbleibend niedriger Temperatur konnten selbst schwierige Fleischstücke, mit höherem Fettanteil und stärkerem Bindegewebe wunderbar saftig und zart zubereitet werden.

Was macht ein traditionelles BBQ so besonders?

American Barbeque setzt sich zusammen aus den Methoden karibischer Taino-Indianer und afroamerikanischer Gerichte. Regional finden wir dabei sehr unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Wir denken sofort und unweigerlich an smokey sweet BBQ Ribs und saftiges Pulled Pork, welches auf der Zunge förmlich zerschmilzt.
Die gewürzintensive Art der Zubereitung stellt ein besonderes Geschmackserlebnis dar, und in der traditionellen BBQ Küche finden wir hauptsächlich Gerichte aus Schwein (pork), Rind (beef), Huhn (chicken), sowie Lamm (lamp). Meeresfrüchte sind auch vereinzelt zu finden, Fisch jedoch eher seltener.
Aber erst die Zugabe von Rauch macht aus einem BBQ etwas Besonderes!
In verschiedenen Regionen der USA erzeugen die beheimateten Hölzer ihren einzigartigen Charakter und verleihen dem Fleisch oder Gemüse ihre rauchige Note. Finger lickin‘ good!

Welche unterschiedlichen Smoker gibt es?

Obwohl sich alle Smoker am gleichen Prinzip orientieren, stehen unterschiedliche Konzepte dahinter.
Wir haben Dir hier die verschiedenen Arten der Smoker zusammengestellt. Finde so das für Dich passende Gerät:

Offset oder Barrel Smoker

Auch oft "stick burner" genannt, da hier ganze Holzscheite als Brennstoff verwendet werden, alternativ zur Holzkohle. Bestehend aus einem großen, mehrere Millimeter starkem Eisenrohr, mit seitlich angebrachter, nach unten versetzter Feuerbox. Wir lieben diesen Smoker einfach aufgrund seiner brachialen Erscheinung und Größe einer Dampflokomotive. Er ist und bleibt der Klassiker unter den Smokern. Wenn Du es simpel aber imposant magst, ist dieser Smoker genau Dein Ding!
 
 
Vorteile
  • unendlich viel Platz
  • intensives Raucharoma
  • hält ein Leben lang
  • sehr beständige Temperatur
  • True spirit of Barbecue
  • überall einsetzbar

Nachteile
  • groß und sehr schwer
  • erfordert Überwachung der Temperatur
  • Eingewöhnungszeit erforderlich
  • bedingt mobil
  • Holz muss genügend vorhanden sein
  • nicht sofort startklar

Vertikal / Water Smoker

Das klassische Prinzip neu gedacht und zweckoptimiert! Die Rauchkammer unterhalb des Grillguts und mit einer Deflektorplatte oder Wasserschale zum indirekten Räuchergrill gemacht, ist der vertikale Watersmoker ein ideales Räuchergerät. Das verdampfende Wasser sorgt zusätzlich dafür, dass Dein Grillgut nicht austrocknet, während es gesmoked wird. Oft kannst Du auch noch zusätzliche "Stacker" einsetzen und somit die Nutzfläche verdoppeln. Den Deckel kennst Du sicherlich bereits von einem Kugelgrill. Entdecke die 1000 Möglichkeiten des Watersmokers!
 
Hersteller: Weber, Napoleon, Broil King
 
Vorteile
  • viel Platz durch mehrere Ebenen
  • benötigt nicht viel Stellfläche
  • beständige Temperatur
  • Rauchintensität gut dosierbar
  • günstig in der Anschaffung

Nachteile
  • kann sehr schwer sein
  • Holzkohle muss ausreichend vorhanden sein
  • benötigt eine gewisse Temperaturkontrolle
  • nur bedingt witterungsbeständig
  • nicht sofort startklar 

Pelletsmoker

Set & forget - einmal eingestellt und mit Pellets versorgt, läuft der Pellet Smoker nahezu ohne weiteres Zutun. Vorbei die Zeiten der permanenten Temperaturkontrolle über mehrere Stunden! Der Pelletsmoker wird seitlich mit seinen Räucherpellets befüllt und ein Schneckensystem führt sie dem Heizelement zu. Die Temperatur wird über ein internes Thermometer gemessen und über einen Ventilator und die Zuluft kontrolliert. Die Garkammer bietet mehr als ausreichend Platz für alle Zwecke - wenn es wirklich easy sein soll, ist das der richtige Grill für Dich!
 
Hersteller: Traeger, Weber, Broil King, Rösle
 
Vorteile
  • schnell einsatzbereit
  • arbeitet selbstständig
  • gutes Platzangebot
  • benötigt wenig Fläche
  • sehr temperaturbeständig
  • leicht bedienbar
  • Temperaturen frei einstellbar
 
Nachteile
  • Pellets müssen ausreichend vorhanden sein
  • Raucharoma etwas weniger intensiv
  • bedingt witterungsbeständig
  • bei Regen eher ungünstig
  • nicht überall einsetzbar
  • benötigt einen Stromanschluss
  • benötigt minimale Wartung 

Gassmoker

Einfacher Betrieb in vertikaler Bauweise, mittels Gas als Brennstoff. Vom Aufbau dem vertilalen Smoker gleich, wird die Hitze über eine Gasflamme erzeugt und geregelt. Das bringt viele Vorteile mit sich. Raucharoma wird durch Räuchermehl oder Räucherchips in einer Räucherbox erzeugt. Die schrankähnliche Bauweise ist sehr gut für auch größere Fleischstücke geeignet.
 
Hersteller: Broil King
 
Vorteile
  • schnell einsatzbereit
  • Temperatur wählbar
  • arbeitet selbstständig
  • fast überall einsetzbar
  • günstig im Betrieb durch Gas
Nachteile
  • Raucharoma nicht so intensiv
  • Gas muss ausreichend vorhanden sein
  • Platzangebot beschränkt
  • Temperatur benötigt Kontrolle
  • bedingt witterungsbeständig

Ugly Drum Smoker

Der Name ist längst nicht mehr Programm - ein UDS Smoker sieht super cool aus und ist ein Statement an Minimalismus! In der Konstruktion ähnlich einem Vertikal Smoker. Meist bestehen sie aus ausgebrannten Fässern und die Glut wird in einer Feuerschale erzeugt. darüber befinden sich zwei Roste, für eine Deflektorschale und das Grillgut darüber. Die Temperatur wird über einfache Zuluft- Abluftschieber geregelt. Rustikal!
 
Vorteile
  • einfach in der Konstruktion
  • günstig in der Anschaffung
  • hält beständig die Temperatur
  • leicht und transportabel
  • benötigt wenig Platz
 
Nachteile
  • bedingt flexibel
  • Brennstoff nur schwierig nachfügbar
  • nur bedingt witterungsbeständig
  • nicht sofort startklar
  • benötigt Temperaturkontrolle

Digital Smoker

Das Päzisionsgerät unter den Smokern. Volle digitale Kontrolle! Im Grunde ist jeder Pelletsmoker auch ein Digitalsmoker. Das Besondere im Falle eines Bradley Smokers ist aber die automatische Zufuhr von Räucher-Bisquetten und der schrankartike Aufbau. Da geht eine Menge rein und Du musst nur die Temperatur vorgeben. That's it!
 
Hersteller: Bradley
 
Vorteile
  • schnell einsatzbereit
  • sehr einfache Bedienung
  • Raucharoma durch Bisquetten
  • komplett automatisch
  • heiß- und kalträuchern möglich
 
Nachteile
  • maximale Temperatur beschränkt
  • benötigt Stromanschluss
  • bedingt wetterfest
  • Bisquetten müssen ausreichend vorhanden sein
  • Raucharoma nicht so intensiv

Warum einen Smoker kaufen?

Wenn Du einmal das köstliche Raucharoma eines aromatischen Barbecue gekostet hast, wirst Du es nicht mehr vergessen! Entdecke all die Möglichkeiten, einzigartigen Rezepte und werde zum BBQ-Grillmeister. BBQ und das Smoken ist eine Passion, die auch Dich nicht mehr loslassen wird - garantiert.

Dein persönlicher Stil durch die Holzauswahl

Verpasse Deinem BBQ durch ausgesuchte Hölzer das Fine Tuning! Verschiedene Hölzer erzeugen unterschiedlichen Rauchgeschmack in den Gerichten. Eine bestimmte Geschmacksrichtung lässt sich somit gezielt unterstützen oder hervorheben. Dabei solltest Du Deiner Experimentierlaune und Deinem persönlichen Geschmack freien Lauf lassen.

Wir haben für Dich einmal einen kleinen Holzgeschmacksleitfaden der wichtigsten Rauchhölzer zusammengestellt:

Buche: der Klassiker, einfach zu bekommen, passend zu allen Gerichten

Hickory: in den USA sehr beliebt, hat ein sehr würziges, leicht scharfes Aroma

Mesquite: wird in den Südstaaten häufig verwendet, kräftiges Aroma, passt sehr gut zu Rind

Pappel: für sich eigen im Geschmack, passt zu allen Fleischsorten

Obstbäume: etwas milder im Geschmack, mit einer fruchtig, süßlichen Note, je nach Frucht, passend zu allem

Nussbäume: oft ein sehr dichtes, schweres Aroma, wird oft mit Fruchthölzern gemischt, gut für rotes Fleisch

Ahorn: mild, rauchig süßlich, passt sehr gut zu Schwein, Geflügel oder Käse

Eiche: oft verwendet, schweres Aroma, passt gut zu rotem Fleisch

Erle: mild im Geschmack, leicht süßlich, passend für Fisch, Geflügel und zu hellem Fleisch

Nicht verwenden sollte man frische, ungetrocknete Hölzer, sie verbrennen schlecht und qualmen mehr. Ebenso eignen sich Nadelhölzer aufgrund ihres hohen Harzanteils überhaupt nicht zum Smoken und hinterlassen einen bitteren Geschmack. Ölhaltige Hölzer solltest Du ebenfalls meiden. Die Öle können bei der Verbrennung reagieren, zu negativen Folgen führen und sind gesundheitlich nicht unbedenklich.

 

Tip: "Du kannst zum Smoken sowohl ganze Chunks nutzen, wie auch Räucherchips, je nach Grill auch Räuchermehl. Die Räucherhölzer kannst Du dann direkt auf die Glut geben oder in die dafür vorgesehene Räucherbox legen."

 

Das richtige Zubehör und Brennmaterial für Deinen Smoker

Zu jedem Gerät passend findest Du bei uns Pellets und Bisquetten, für unterschiedliche Raucharomen und das nötige Zubehör. Abgerundet wird jedes Barbecue durch eine würzige BBQ Sauce. Und wenn Du eine Beratung wünscht, hilft Dir unser Kundenservice gerne weiter: +49 (0)52 09 | 59 73 21

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Produkte
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Joe´s Barbeque Smoker 20" Longhorn
Joe´s Barbeque Smoker 20" Longhorn
Joe´s Barbeque Smoker 20" Longhorn Die verlängerte Ausführung des beliebten Joe´s Special jetzt noch eine Nummer größer mit noch größerer Grillfläche und Feuerbox bietet mehr Raum für Speisen und Beilagen. Zusätzlich besitzt diese...
Inhalt 1 Stück
2.595,00 € * 2.695,00 € *
Weber Räucheraufsatz für Smokey Mountain Cooker 47 cm
Weber Räucheraufsatz für Smokey Mountain Cooker...
Weber Räucheraufsatz für Smokey Mountain Cooker 47 cm Mit diesem Aufsatz können Sie noch einfacher, Ihr Gargut im Smokey Mountain Cooker zubereiten. Die 2 Haltevorrichtungen mit Ihren 5 Fischhaken halten den Fisch oder das Fleisch ideal...
Inhalt 1 Stück
49,99 € *
ProQ Gravity Feed Smoker GFC4200
ProQ Gravity Feed Smoker GFC4200
Gravity Feed Smoker GFC4200 von ProQ Die Gravity Feed Smoker Serie von ProQ ist explizit für Gastronomie Betriebe vorgesehen. Mit dem Codewort "Beast" ist dieser Smoker eine echte Maschine. Satte 440 kg und 1,62 meter machen diesen...
Inhalt 1 Stück
6.549,00 € *
Broil King Vertical Gas Smoker
Broil King Vertical Gas Smoker
Vertical Gas Smoker von Broil King Vertikal Smoker sind voll im Trend. Sie bieten die gleichen Vorzüge einer "Lok" allerdings benötigen Sie deutlich weniger Platz. Räuchern Sie ganze Fische oder Smoken Sie leckere Rippchen. Der Vertikal...
Inhalt 1 Stück
699,00 € *
Broil King Vertical Holzkohle Smoker
Broil King Vertical Holzkohle Smoker
Der neue Vertical Holzkohle Smoker von Broil King Vertikal Smoker sind voll im Trend. Sie bieten die gleichen Vorzüge einer "Lok" allerdings benötigen Sie deutlich weniger Platz. Räuchern Sie ganze Fische oder Smoken Sie leckere...
Inhalt 1 Stück
599,00 € *
Weber Räucheraufsatz für Smokey Mountain Cooker 57 cm
Weber Räucheraufsatz für Smokey Mountain Cooker...
Weber Räucheraufsatz für Smokey Mountain Cooker 57 cm Mit diesem Aufsatz können Sie noch einfacher, Ihr Gargut im Smokey Mountain Cooker zubereiten. Die 3 Haltevorrichtungen mit Ihren 8 Fischhaken halten den Fisch oder das Fleisch ideal...
Inhalt 1 Stück
59,99 € *
Weber Smokey Mountain Cooker, 37 cm, Black
Weber Smokey Mountain Cooker, 37 cm, Black
Weber Smokey Mountain Cooker, 37 cm, Black Der Weber Smokey Mountain eigenet sich ideal zum Räuchern von Fisch, Fleisch oder Geflügel und zum langsamen Garen bei niedrigen Temperaturen. Zwei verschiedene Ebenen mit jeweils 37 cm...
Inhalt 1 Stück
399,00 € *
Weber Smokey Mountain Cooker, 57 cm, Black
Weber Smokey Mountain Cooker, 57 cm, Black
Weber Smokey Mountain Cooker, 57 cm, Black Der Weber Smokey Mountain eigenet sich ideal zum Räuchern von Fisch, Fleisch oder Geflügel und zum langsamen Garen bei niedrigen Temperaturen. Zwei verschiedene Ebenen mit jeweils 57 cm...
Inhalt 1 Stück
549,00 € *
Napoleon Apollo Smoker AS200K
Napoleon Apollo Smoker AS200K
NAPOLEON APOLLO SMOKER AS200K Napoleon bietet mit dem Apollo AS200K Holzkohle Smoker grenzenlose Einsatzmöglichkeiten, Dank des kompakten und gleichzeitig flexiblen Designs. AUSSTATTUNG&FUNKTION Auch hierzulande erfreut sich das Smoken...
Inhalt 1 Stück
299,00 € *
Napoleon Apollo AS200K Cover
Napoleon Apollo AS200K Cover
Napoleon Wetterschutzhaube für Smoker AS200K Diese Abdeckhaube verlängert die Lebensdauer ihres Apollo AS200K-Räucher-Grillgeräts. Das Cover garantiert eine optimale Passform und schützt ihren Grill vor Witterungseinflüssen.
Inhalt 1 Stück
45,00 € *
Old Smokey 'Magic Bracket' Halterung für Deckel
Old Smokey 'Magic Bracket' Halterung für Deckel
Old Smokey 'Magic Bracket' Halterung für Deckel Die Halterung erleichtert die Ablage des Deckels im Betrieb. Mit der Halterung kann der Deckel des Old Smokey Small, Classic oder Jumbo einfach an den Grillkörper gehangen werden und muss...
Inhalt 1 Stück
9,90 € *
Smoky Fun Tradition 4 Mini Smoker
Smoky Fun Tradition 4 Mini Smoker
Smoky Fun Tradition 4 Mini Smoker Der Tradition 4 Mini Smoker ist nicht nur Dekoration er verfügt auch über alle Funktionen der großen Smoker. Ein Muss für jeden Smoker Fan. Merkmale Rohr ø: 2 cm Wandstärke 1 mm Größe der Garkammer: 19,5...
Inhalt 1 Stück
294,06 € *
1 von 6