Rustikales Grillen am Seil

Das Grillen mit einem Schwenkgrill hat in manchen Teilen unseres Landes große Tradition und gilt dort als die einzig wahre Art des Grillens. Man kann da geteilter Meinung sein, aber diese Art zu Grillen ist schon etwas Besonderes. Es ist wohl eine Frage der persönlichen Präferenzen, welche Art von Grill man bevorzugt. Hat man vielleicht im Garten eine Feuerstelle und stellt ein Dreibein mit Ketten für den Grillrost darüber oder möchte man den Rasen nicht zerstören und kauft sich einen „fertigen“ Schwenkgrill? Das Erlebnis, in fröhlicher Runde um den Grill zu sitzen und dem Grillgut beim knusprig werden zuzusehen ist das gleiche. Auch wird man keinen Geschmacksunterschied bemerken. Den Unterschied bemerkt man erst nach dem Grillen. Der Gartenboden ist unversehrt, die Asche befindet sich in einem Behältnis und ist ruckzuck entsorgt.

Schwenkgrillroste und Feuerschalen sind in vielen Größen erhältlich. Auch mit Durchmessern von bis zu 160 cm. Mit solchen Riesen kann man Feste und Partys mit bis zu 150 Personen mit Gegrilltem versorgen.

Aufbau eines Schwenkgrills

Prinzipiell ist ein Schwenkgrill eine Feuerstelle mit einem darüber aufgehängten Grillrost. Bei GrillStar.de können sie verschiedene Interpretationen dieses Themas entdecken. Von rustikal und einfach bis zu extravagant.

Der Grillrost, der an Ketten aufgehängt ist, muss sich über der Glut frei bewegen können. Ketten sind die beste Möglichkeit ihn aufzuhängen, da diese nicht verbrennen können und der Rost sicher fixiert ist. Die Kette wiederum läuft über ein kleines Rad und kann so individuell in der Höhe verstellt werden, um das Grillgut mehr oder weniger von der Glut zu entfernen, wie es für das perfekte Garen von Steaks und Würstchen nötig ist.

Die Kette des Schwenkgrills kann mit einem Dreibein über der Glut platziert werden oder an einem Galgen. Die Hauptsache ist, dass der Grillrost in der Höhe bewegt werden kann und dass er frei nach allen Seiten geschwenkt werden kann.

Die Befestigung des Grillrosts an einem Galgen hat einen kleinen Vorteil. Der Rost kann ganz zur Seite geschwenkt werden, um ihn dann ohne Hitze von unten abzuräumen oder neu zu belegen.

Die Schwenkgrills, die bei GrillStar.de im Angebot sind, bestehen grundsätzlich aus drei Elementen: Eine Feuerschale, in der die Glut die Hitze erzeugt, eine Aufhängung, mit der die Kette mit dem Grillrost über der Glut platziert wird und ein Grillrost, den es in verschiedenen Durchmessern gibt.

Welcher Schwenkgrill ist der Richtige?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da die Würstchen von rustikalen Grills genauso gut schmecken, wie die, die auf einem modern gestylten Schwenkgrill zubereitet wurden. Die Frage lässt sich vielleicht am besten so beantworten: Soll die Schwenkgrillparty eher ein fröhliches Beisammensein sein, dann wird man ein eher rustikales Modell wählen. Ist die Grillparty eine Veranstaltung bei der unter anderem auch gegrillt wird, ist ein schön designtes Modell wohl die richtige Wahl. Wie gesagt, der Geschmack der gegrillten Leckereien ist bei beiden Arten von Schwenkgrill gleich köstlich.

Bei GrillStar.de sind alle Arten von Schwenkgrills im Programm. Von rustikalen, dekorativen bis zum extravaganten Design ist alles dabei. Schauen Sie sich hier im Webshop um oder kommen Sie in unseren Showroom, Sie werden über die breite Palette an verschiedensten Modellen überrascht sein.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
6 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Activa Schwenkgrill Bonanza, Edelstahl, 70cm
Activa Schwenkgrill Bonanza, Edelstahl, 70cm
Activa Schwenkgrill Bonanza, Edelstahl, 70cm Der Edelstahl Schwenkgrill Bonanza von Activa hat eine große Grillfläche von 70cm. Die Edelstahlausführung des Grills garantiert für eine sehr lange Lebensdauer. Durch das frei schwingende...
Inhalt 1 Stück
179,00 € * 189,99 € *
6 von 6
Zuletzt angesehen